ANFAHRT   I    KONTAKT   I    ÖFFNUNGSZEITEN
KARRIERE   I    RÜCKRUFSERVICE   I    ANSPRECHPARTNER
0 28 61.937– 0
MO - FR 7.00 – 18.00 UHR
SA 7.00 – 13.00 UHR

Jugendwerk Raesfeld

Projekt: Mobile Skaterrampe

Hallo LUEB + WOLTERS Team!

Wir möchten für unser Jugendhaus Raesfeld zwei Quarterpipes bauen. Eine Quarterpipe ist eine schanzenartige Konstruktion für den Einsatz im Skateboarding-, Inlineskating-, Streetboard-, BMX- und Dirt-Bike-Bereich. In den letzten Jahren gewinnen diese Bereiche wieder an Popularität, auch angefeuert durch unsere Skate-Workshop Angebote in den Sommer- und Herbstferien. Besucher unserer Einrichtungen haben selbst schon Rampen gebaut, aber diese dürfen aufgrund der Brandschutzverordnungen nicht im Außenbereich stehen bleiben und waren bislang auch eher provisorisch errichtet. Wir möchten gerne zwei 2 m breite, unterschiedlich hohe Quarterpipes bauen, welche durch Rollen auf der Rückseite mobil sind, im Jugendhaus Raesfeld gelagert werden können und dort im Außenbereich sowie bei Skate-Workshops auf dem Skateplatz in Raesfeld zum Einsatz kommen. Für den Bau benötigen wir Dreischichtplatten für die Seitenteile, Konstruktionsvollholz, 2 Metallrohre (für das Coping, dem oberen Part der Rampe), verschiedene Schrauben (Spax oder Torx mit selbstschneidender Bohrspitze und Kopf), Sperrholzplatten aus Pappel oder MDF-Platten, dünne Metallplatten für den Abschluss und Schwerlastrollen. Die Kosten für das Material liegen bei ca. 1.000 €.

Der Bau würde als Projekt mit den Kindern und Jugendlichen im Jugendhaus Raesfeld in den Herbstferien durchgeführt werden. So ungefähr würden die Quarterpipe Rampen dann aussehen:

Lieben Gruß aus dem Jugendhaus Raesfeld

Die Besucher & das Jugendhaus-Team


Zurück zur Übersicht

LUEB+WOLTERS - Team: Herzenssache

Seit über 120 Jahren
stehen wir für
Sie bereit.

TEL 0 28 61.937 - 101
FAX 0 28 61.937 - 123
MAIL herzenssache@luw.de